Veganes Engelsaugen Rezept: Leckere und gesunde Kekse ohne Tierprodukte

Veganes Engelsaugen Rezept: Leckere und gesunde Kekse ohne Tierprodukte






Veganes Engelsaugen Rezept: Leckere und gesunde Kekse ohne Tierprodukte

Veganes Engelsaugen Rezept: Leckere und gesunde Kekse ohne Tierprodukte

Einführung

Als Veganer ist es oft eine Herausforderung, leckere und gesunde Kekse ohne Tierprodukte zu finden. In diesem Artikel werden wir dir ein köstliches Rezept für vegane Engelsaugen vorstellen. Diese Kekse sind nicht nur tierfrei, sondern auch einfach zuzubereiten und unglaublich lecker.

Zutaten

  • 200 g vegane Margarine
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 250 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Marmelade (z.B. Himbeere oder Aprikose)

Anleitung

  1. Schritt 1: Die vegane Margarine in einer Schüssel cremig rühren. Den Puderzucker und Vanilleextrakt hinzufügen und gut vermischen.
  2. Schritt 2: Das Mehl und die gemahlenen Mandeln zur Margarine-Zucker-Mischung geben und zu einem Teig verkneten.
  3. Schritt 3: Den Teig für etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Schritt 4: Den Teig zu kleinen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem Daumen eine kleine Vertiefung in die Mitte jeder Kugel drücken.
  5. Schritt 5: Die Vertiefungen mit Marmelade füllen.
  6. Schritt 6: Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180°C für etwa 10-12 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  7. Schritt 7: Die Kekse vollständig abkühlen lassen und genießen!

Vegane Kekse: Eine umfassende Auswahl für bewusste Genießer

Wenn du gerne vegane Kekse backst, hast du eine große Auswahl an köstlichen Rezepten. Von klassischen Haferflockenkeksen bis hin zu schokoladigen Brownies – die Möglichkeiten sind endlos.

Vegane Spitzbuben: So werden sie herrlich weich!

Spitzbuben sind ein beliebtes Weihnachtsgebäck. Mit einer veganen Variante kannst du diese leckeren Kekse das ganze Jahr über genießen. Verwende einfach vegane Margarine und ersetze das Ei durch eine pflanzliche Alternative, um sie herrlich weich zu machen.

Vegane Engelsaugen ohne Ei – Leckeres Rezept für die perfekten Plätzchen

Engelsaugen sind ein Klassiker unter den Plätzchen. Mit diesem veganen Rezept kannst du sie ohne Ei zubereiten und trotzdem den vollen Geschmack und die zarte Konsistenz genießen. Fülle die Vertiefungen einfach mit deiner Lieblingsmarmelade und schon hast du die perfekten Plätzchen.

Leckere vegane Dinkelplätzchen – Gesunde und einfache Rezepte

Möchtest du gesündere Kekse genießen? Probiere vegane Dinkelplätzchen aus! Dinkel ist eine gesunde Alternative zu Weizenmehl und verleiht den Keksen einen leicht nussigen Geschmack. Es gibt zahlreiche einfache Rezepte für vegane Dinkelplätzchen, die du ausprobieren kannst.


Schreibe einen Kommentar