Dreierlei veganes Tatar

Beitragsbidl-voll-im-leben-dreierlei-veganes-tatar

Da wir früher schon gerne die unterschiedlichsten Tatar-Varianten gegessen haben und jetzt nicht wirklich auf Fleischersatz Alternativen zurückgreifen wollten, mussten wir uns etwas überlegen.

Und siehe da, unser dreierlei veganes Tatar. 🎉
Simple, sättigend und für die kommenden warme, heiße Sommertage das perfekte Gericht.

Vorbereitungszeit: ca. 5-10 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Für ca. 2-3 Portionen

Einkaufsliste für euer dreierlei veganes Tatar

Rote Beete Tatar

  • 200 g Rote Beete (vakuumierte oder z. B. Rote Rüben Minis aus dem Glas)
  • 2 EL Kremser Senf (oder alternativen süßen Senf)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Avocado Tatar

  • 2-3 Stück Avocado
  • Saft von einer halben Zitrone
  • ½ TL Chiasamen oder Sesam
  • 1-2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • Salz und Pfeffer

Tomaten Tatar

  • 3-4 feste Fleischtomaten
  • 1 Knoblauchzehen (fein gehackt oder gepresst)
  • 1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
  • 4-5 gehackte Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer

Zusätzlich:

  • Toastbrot (z. B. veganes Roggen-Hafer Toastbrot)
  • Sojajoghurt (optional)

Zubereitung Rote Beete Tatar

  1. Die Rote Beete Kugeln in kleine Würfel schneiden, oder je nach eurem Geschmack könnt Ihr Sie auch kleiner hacken.
  2. Anschließend mit dem süßen Senf, dem Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung Avocado Tatar

  1. Avocados halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch einfach mit einem Esslöffel aus der Schale lösen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Den frisch gepressten Saft einer halben Zitrone, die Chiasamen (oder den Sesam) darüber verteilen und kurz vorsichtig umrühren.
  3. Als nächstestes den gepressten Knoblauch hinzufügen und wieder mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung Tomaten Tatar

  1. Zunächst solltet Ihr die Haut von den Tomaten entfernen. Am einfachsten klappt das, wenn Ihr die Tomaten auf einem Ende über kreuz einschneidet und für ca. 10-15 Minuten in heißes Wasser leckt.
    Achtung: Die Tomaten sollten nicht zu weich werden, da euer Tatar sonst matschig wird.
  2. Anschließend einfach die Haut abschälen bzw. abziehen, vierteln und das Fruchtfleisch entfernen.
  3. Die Tomaten würfelig schneiden und mit dem gehackten Knoblauch, Zwiebel und den Basilikum vermengen.
  4. Wiederum mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Anrichten*

  1. Um ein schönes Farbenspiel zu kreieren, haben wir mit dem Rote Beete Tatar angefangen und dieses kreisförmig* auf unserm Teller angeordnet.
  2. Danach einfach das Avocado Tatar vorsichtig drauf schichten und zum Schluss noch das Tomaten Tatar darüber verteilen.
  3. Bei uns wurde dazu noch, Sojajoghurt mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Schnittlauch angerührt und zusammen mit dem Toastbrot zu unserem dreierlei veganen Tatar serviert.

Lasst es euch schmecken!

Beiragsbild-im-Text-voll-im-leben-dreierlei-veganes-tatar

*Anmerkungen/Tipps

Anrichten: Angerichtet kann ganz nach eurem Belieben und eurer Motivation werden. Kreisförmig wie z. B. im Rezept beschrieben, als Nockerln oder auch gleich direkt auf dem Toastbrot.
Kreisförmiges anrichten: Ihr könnt als Hilfe z. B. runde Keksausstecker verwenden oder eine Dose passend zuschneiden.
Bei uns wurde es eine runde Verpackung. Bei der wir den Boden und Deckel entfernt haben um darin unser dreierlei veganes Tatar zu schichten. Zum Schluss wird einfach die Verpackung hochgezogen und das dreierlei vegane Tatar am bestem mit einem Löffel etwas hinunterdrücken.

Dreierlei veganes Tatar

Da wir früher schon gerne die unterschiedlichsten Tatar-Varianten gegessen haben und jetzt nicht wirklich auf Fleischersatz Alternativen zurückgreifen wollten, mussten wir uns etwas überlegen.
Und siehe da, unser dreierlei veganes Tatar. 🎉Simple, sättigend und für die kommenden warme, heiße Sommertage das perfekte Gericht.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Beilage, Hauptgericht, Snack, Vorspeise
Keyword: Avocado, einfach, für heiße Tage, lecker, Rote Beete, schnell, Tomaten, veganes Tatar

Zutaten

Rote Beete Tatar

  • 200 g Rote Beete (vakuumierte oder z. B. Rote Rüben Minis aus dem Glas)
  • 2 EL Kremser Senf (oder alternativen süßen Senf)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Avocado Tatar

  • 2-3 Stück Avocado
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 1/2 TL Chiasamen oder Sesam
  • 1-2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • Salz und Pfeffer

Tomaten Tatar

  • 3-4 Stück feste Fleischtomaten
  • 1 Knoblauchzehen (fein gehackt oder gepresst)
  • 1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
  • 4-5 gehackte Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer

Zusätzlich:

  • Toastbrot (z. B. veganes Roggen-Hafer Toastbrot)
  • Sojajoghurt (optional)

Anleitungen

Zubereitung Rote Beete Tatar

  • Die Rote Beete Kugeln in kleine Würfel schneiden, oder je nach eurem Geschmack könnt Ihr Sie auch kleiner hacken.
  • Anschließend mit dem süßen Senf, dem Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung Avocado Tatar

  • Avocados halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch einfach mit einem Esslöffel aus der Schale lösen und in kleine Würfel schneiden.
  • Den frisch gepressten Saft einer halben Zitrone, die Chiasamen (oder den Sesam) darüber verteilen und kurz vorsichtig umrühren.
  • Als nächstestes den gepressten Knoblauch hinzufügen und wieder mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung Tomaten Tatar

  • Zunächst solltet Ihr die Haut von den Tomaten entfernen. Am einfachsten klappt das, wenn Ihr die Tomaten auf einem Ende über kreuz einschneidet und für ca. 10-15 Minuten in heißes Wasser leckt.
    Achtung: Die Tomaten sollten nicht zu weich werden, da euer Tatar sonst matschig wird.
  • Anschließend einfach die Haut abschälen bzw. abziehen, vierteln und das Fruchtfleisch entfernen.
  • Die Tomaten würfelig schneiden und mit dem gehackten Knoblauch, Zwiebel und den Basilikum vermengen.
  • Wiederum mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Anrichten*

  • Um ein schönes Farbenspiel zu kreieren, haben wir mit dem Rote Beete Tatar angefangen und dieses kreisförmig* auf unserm Teller angeordnet.
  • Danach einfach das Avocado Tatar vorsichtig drauf schichten und zum Schluss noch das Tomaten Tatar darüber verteilen.
  • Bei uns wurde dazu noch, Sojajoghurt mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Schnittlauch angerührt und zusammen mit dem Toastbrot zu unserem dreierlei veganen Tatar serviert.

Notizen

Anrichten: Angerichtet kann ganz nach eurem Belieben und eurer Motivation werden. Kreisförmig wie z. B. im Rezept beschrieben, als Nockerln oder auch gleich direkt auf dem Toastbrot.
Kreisförmiges anrichten: Ihr könnt als Hilfe z. B. runde Keksausstecker verwenden oder eine Dose passend zuschneiden.
Bei uns wurde es eine runde Verpackung. Bei der wir den Boden und Deckel entfernt haben um darin unser dreierlei veganes Tatar zu schichten. Zum Schluss wird einfach die Verpackung hochgezogen und das dreierlei vegane Tatar am bestem mit einem Löffel etwas hinunterdrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating